ARCWAY AG

Ihr Partner für Digitalisierung, Prozessmanagement, Anforderungsmanagement, Software-Entwicklung u.v.m.

Unsere Expertise

Jahre Erfahrung
0 +
Kunden
0 +
Projekte
0 +

Unsere Branchen

DAS SIND WIR

Über uns
Germany Map

Berlin

Wolfsburg

Wir sind der Spezialist an der Schnittstelle zwischen IT-Abteilung und Fachbereichen, sowohl im Unternehmenseinsatz als auch im technischen Vertriebsprozess von Softwarehäusern.

Nichts ist schwieriger als das Vereinfachen,
nichts ist einfacher als das Komplizieren.

Georges Elgozy

Mit umfassendem Prozess-Know-how und hoher Methodenkompetenz stellen wir komplexe Themen transparent und verständlich dar.

Ob Beratung, Konzeption oder Realisierung…
Profitieren auch Sie von unserer Expertise

Ausgehend von unseren Standorten in Berlin und Wolfsburg unterstützen wir gleichermaßen mittelständische und Großunternehmen.

...
...

Fundamental Modeling Concepts

Prof. Dr.-Ing. Siegfried Wendt entwickelt die Fundamental Modeling Concepts (FMC)

Erstellung der sogenannten SAP Blue Books für das Basissystem SAP R/3®, welche mit FMC beschrieben wurden.

1999
Hasso-Plattner-Institut
1999

Hasso-Plattner-Institut Potsdam

Gründung des Hasso-Plattner-Instituts in Potsdam.

FMC ist Bestandteil der universitären Ausbildung

2004
ARCWAY AG Logo Bridging the Gap
2004

Gründung der ARCWAY AG

als 1. SpinOff des Hasso Plattner Instituts,

Geschäftssitz ist Alt-Moabit in Berlin,

Start der Produktentwicklung eines Modellierungswerkzeuges für FMC und weitere Notationen.

2005
2005

ARCWAY Cockpit 1.0

Veröffentlichung der ersten Version des Modellierungswerkzeuges.

2009
2009

ARCWAY AG zieht um

Die neue Geschäftsadresse befindet sich nun im Herzen Berlins,

am Potsdamer Platz

2016
2016

ARCWAY Methode VAD 4.0

Neben dem Werkzeug ARCWAY Cockpit entwickelt die ARCWAY AG die ganzheitliche und allgemeingültige Modellierungsmethode VAD (Value added Design), basierend auf FMC

Werkzeug und Methode bilden eine leistungsfähige Einheit für verschiedenste Modellierungsaufgaben

2020
2020

ARCWAY AG auch in Wolfsburg

Eröffnung einer zweiten Geschäftsstelle

2022
2022

ARCWAY ist DIN EN ISO 9001 zertifiziert

UNSER Portfolio

Gerne werden wir Teil Ihres Projektteams, um Ihre Projekte noch effizienter und erfolgreicher zu realisieren.

Neben der operativen Projektarbeit führen wir auch Seminare und Coachings für Ihre Mitarbeiter durch.

UNSER Produkt

Unsere Stärke ist die grafische Modellierung von Zusammenhängen.

Um die Projekte bestmöglich unterstützen zu können haben wir ein Modellierungswerkzeug entwickelt, welches unsere bewährte Methode ideal unterstützt.

Modellieren auch Sie Ihre Zusammenhänge mit Blick auf Transparenz, Komplexitätsbeherrschung und Compliance.

UNSERE Branchen

Food Industry

FOOD

  • Qualitätsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Risikomanagement
  • Zertifizierungsdokumentation
  • ARCWAY Cockpit

Public

  • Anforderungsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Lastenhefterstellung
  • Coaching
  • Seminare
  • ARCWAY Cockpit
Banking and Insurance Sector

Banking and Insurance

  • Software-Entwicklung
  • Test/Testautomatisierung
  • Prozessmanagement
  • ARCWAY Cockpit
Automotive Industry

Automotive

  • Funktionsorientierte Entwicklung
  • FMC
  • ARCWAY Cockpit
Logistics and Transport Economics

Logistics and Transport Economics

  • Software-Entwicklung
  • Anforderungsmanagement
  • ARCWAY Cockpit

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und sind in Berlin und Wolfsburg für Sie da.
Standort Berlin
Standort Wolfsburg

Anforderungsmanagement

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

 

Portfolio > Anforderungsmanagement

Architekturmanagement (IT)

Das IT-Architekturmanagement spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der Geschäftsstrategie einer Organisation, da es sicherstellt, dass die IT-Systeme und -Infrastrukturen die erforderlichen Funktionen bieten, um Geschäftsprozesse zu optimieren, Innovation zu fördern und Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

Es ist auch wichtig für die Sicherheit und Compliance, da es sicherstellt, dass die IT-Systeme den geltenden Vorschriften und Sicherheitsstandards entsprechen.

Betrachtet man die Planung und das Design in diesem Bereich, so ist Übersichtlichkeit in komplexen Landschaften das Maß aller Dinge.
Durch unsere Landkartentechnik mit dem FMC-Blockdiagramm schaffen wir genau dort Übersicht wo nur schwer welche auf den ersten Blick zu erkennen ist.

Unser besondere Expertise:
Wir unterstützen Sie mit unsere Software ARCWAY Cockpit in den Disziplinen

  • Umsetzung und Integration
    reibungslose Kommunikation zwischen verschiedenen IT-Komponenten
  • Governance
    Richtlinien und Standards von Architekturrichtlinien 
  • Risikomanagement
    integrierte Auswertung und Reporting Lösung


Alle Spezifikationsdokumente erstellen wir als Berichte auf Basis des Modells inkl. der verlinkten Objekte entstehen hochqualitative und konsistente Dokumente, die sich perfekt als Grundlage für Ausschreibungen, Planung und Dokumentation des IST- / Soll-Zustands eignen.
  

Portfolio > Architekturmanagement (IT)

Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist in den vergangenen Jahren zunehmend sensibler geworden und spätestens seit der Einführung der DSG-VO auch allgegenwärtig.

Die Betrachtung von Informationsflüsse ist hier von zentraler Bedeutung.

  • Wem gehört eine Information?
  • Wer versendet welche Information an wen?
  • Wo sind welche Informationen gespeichert?

Das sind typische Fragen, die sich schnell ergeben.

Eine grundlegende Aufgabe ist, Informationen mit Personenbezug zu erkennen.

Dabei sind Fach- und Anwendungslandkarten eine sehr große Hilfe in Verbindung mit einem integrierten Modell, das diese Informationen berücksichtigt.

Unser besondere Expertise: Mit Hilfe unserer Modellierungsmethoden lassen sich die entsprechenden Informationsflüsse grafisch darstellen. Neben den an der Datenübermittlung beteiligten Akteure kann auch die Art der Übermittlung visualisiert und auch die Orte der Speicherung dargestellt werden.

Damit ist die Grundlage vorhanden, um das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, wie es die DSG-VO vorschreiben, aus unserem Modell heraus generieren zu können.

Portfolio > Datenschutz

Funktionsorientierte Entwicklung

Funktionsorientierte Entwicklung ist ein Entwicklungsansatz, auf dem heutzutage z.B in der Automobilentwicklung gesetzt wird.

Hintergrund ist die große und weiter zunehmende Komplexität durch die Vielzahl von Steuergeräten, Signalen und nicht zuletzt aufgrund des Zusammenwirkens des mittlerweile sehr großen Anteils an Softwareentwicklung in der Fahrzeugentwicklung.

Dieser Ansatz betont die Definition und Optimierung der erforderlichen Funktionen und Merkmale eines Produkts, bevor die eigentliche physische Gestaltung oder Konstruktion beginnt.

Unsere besondere Expertise:
Mit unserer Modellierungsmethodik und einem integrierten Modell wird die funktionsorientierte Entwicklung ideal unterstützt. FMC unterstützt dabei in besonderer Art und Weise die Trennung von Funktionsmodell und Systemmodell und schafft auf diese Weise eine erhöhte Transparenz und Systemverständnis.

Portfolio > Funktionsorientierte Entwicklung

Informationsmanagement

Informationsmanagement ist aktuell ein sehr großes Thema.
Zum einen wird die Menge der zur Verfügung stehenden und zu verarbeitenden Daten und Informationen immer größer, zum anderen muss mit den Informationen und Daten immer sensibler umgegangen werden.

Hinzu kommen Anforderungen an die Datenvernichtung und Löschkonzepte, vor allem bei personenbezogenen Informationen. Aus diesen Gründen sind auch Kenntnisse und Transparenz über Speicherorte und Doppeltablagen von besonderer Bedeutung.

Informationsmanagement baut in vielerlei Hinsicht darauf auf, dass zunächst die Transparenz über die Daten, Datenflüsse und Speicherorte von Daten vorhanden ist. Im praktischen Umfeld ist das ein großes Problem, da sehr häufig kein systematischer und zielführender Ansatz existiert, wie dieser Themenkomplex transparent gemacht werden kann.

Unsere besondere Expertise:
Unser grafisches Modell kann hierbei überaus hilfreich sein, es schafft die Möglichkeiten einer Komplexitätsbeherrschung durch Transparenz und automatischen Auswertungen.

Wesentliche Erfolgsfaktoren sind, dass unser Modell vollvernetzt ist, neben den Prozessen mit entsprechenden Landkarten und Wertebereichsmodellen gearbeitet wird und das eine klare FMC-Bereichstrennung eingehalten wird.

Portfolio > Informationsmanagement

Produktmanagement

Produktmanagement ist eine Disziplin, bei der im Rahmen einer Produktentwicklung diese aus vielerlei Hinsicht beeinflusst wird. Während sich die Produktentwicklung ausschließlich mit dem Produkt und seine Eigenschaften beschäftigt, gehört zum Produktmanagement vor allem auch erfolgreich auf dem Markt eingeführt und verwaltet zu werden.

In diesem Zusammenhang eignen sich zur Planung und Beschreibung die Landkartentechniken. Anforderungsmanagement im Sinne von Marktanforderungen sind hierbei ebenso zu erwähnen wie die direkte Vernetzung zur Produktentwicklung, bei der die Marktanforderungen oftmals als direkter Input an das Anforderungsmanagement für das Produkt dient.

Des Weiteren ist es im Produktmanagement wichtig, „das große Ganze“ zu betrachten. Wichtig sind Übersichtsdarstellungen, teilweise auch mit Zeitbezug, um bspw. eine Roadmap abbilden zu können.

Unsere besondere Expertise:
Durch unser integriertes Modell kann dieser Kontext zu weiteren Mehrwerten führen. Werden die neuen Produkteigenschaften entwickelt, durchlaufen sie verschiedene Projektphasen, bspw. auch das Anforderungsmanagement.

Der Status der Umsetzung kann über das Beziehungswissen des integrierten Modells genutzt werden, um bspw. den Entwicklungsstand in die Roadmap den Produktmanagements einfließen zu lassen. Über Fortschrittsbalken, Symbole, Einfärbungen etc. lassen sich damit Planung und Entwicklungsfortschritt transparent darstellen.

Portfolio > Produktmanagement

Prozessoptimierung

Prozessoptimierung ist ein Konzept, das in verschiedenen Branchen und Bereichen angewendet wird, um Arbeitsabläufe, Geschäftsprozesse oder Produktionsprozesse effizienter und effektiver zu gestalten. Ziel der Prozessoptimierung ist es, Ressourcen zu sparen, Kosten zu reduzieren, die Qualität zu verbessern und die Gesamtleistung eines Systems oder einer Organisation zu steigern.

Beschäftigt man sich detaillierter mit dieser Thematik, wird deutlich, dass Prozessoptimierung im Allgemeinen sehr oft nicht nur einen einzelnen Prozess betrifft, sondern eine Prozesskette, d.h. eine Abfolge mehrerer Prozesse.

Eine Ermittlung von Prozessdurchlaufzeiten ist hierbei ein großes Thema. Diese Informationen helfen einerseits bei terminlichen Planungsvorgängen, andererseits auch dabei, die Prozesse selbst zu optimieren, um eine größere Effizienz im betreffenden Ablauf zu erreichen.

Eine Grundvoraussetzung ist allerdings, dass die Prozesse so aufgenommen sind, dass eine entsprechende Analyse und Weiterverarbeitung möglich sind.

Für eine Prozessoptimierung ist allerdings nicht nur die Dauer eines Pfades relevant, sondern auch die Häufigkeit, mit der ein bestimmter Pfad durchlaufen wird. Neben der Dauer der Aktivitäten sollte daher die Wahrscheinlichkeit bekannt sein, mit der ein Pfad bei einer Verzweigung betreten wird.

Unsere besondere Expertise:
Auf Basis unseren integrierten Modells lassen sich mit Hilfe der Pflege von Dauer und Durchlauf-Wahrscheinlichkeit Analyse-Möglichkeiten einsetzen, um Auswertungen und Berechnungen durchzuführen. Die Ergebnisse können sowohl für Prozessoptimierungen als auch für Planungsszenarien sehr hilfreich sein.

Portfolio > Prozessoptimierung

Prozessmanagement

Eine der klassischen Modellierungsdisziplinen ist das Prozessmanagement. Die Modellierung von Prozessabläufen ist in diesem Zusammenhang eine zentrale Aufgabe.

Ziel des Prozessmanagements ist es, die Effizienz, Qualität, Flexibilität und Leistungsfähigkeit von Geschäftsprozessen zu verbessern, um die organisatorischen Ziele zu erreichen.

Häufig besteht er Wunsch, Prozesse in Form von Prozessbeschreibungen zu dokumentieren.

Prozessbeschreibungen können dabei von Fall zu Fall grundverschieden aussehen. Besonders geläufig sind einerseits tabellarische Darstellungen sowie auch ausführliche Prozessbeschreibungen, wie sie beispielsweise Verfahrensanweisungen darstellen.

Unsere besondere Expertise:
Prozessabläufe die methodisch korrekt erstellt worden sind, ist es möglich, die Prozessbeschreibungen komplett auf Basis des Modells automatisch zu erstellen.

Darüber hinaus können solche Dokumente sehr flexibel zusammengestellt werden.
Beispielsweise können verlinkte Informationen, wie Vorgaben, Gesetze, aber auch Risiken, Standorteinschränkungen etc. im Dokument ergänzt werden.

Portfolio > Prozessmanagement

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist für fast jedes Unternehmen notwendig, wichtig und aufwendig.

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung der notwendigen QM-Dokumentation zur Aufbau- und Ablauforganisation.

Unser besondere Expertise: Wir ermöglichen die automatische Generierung aller zertifizierungsrelevanten Dokumente auf Basis eines grafischen Modells. Alle Informationen werden zentral dokumentunabhängig gepflegt. Das optimiert und reduziert den Pflegeaufwand und hält alle Dokumente zueinander stets konsistent!

Zu den generierbaren Dokumente gehören u.a.:

  • Organigramm,
  • Verfahrensanweisungen,
  • Arbeitsanweisungen,
  • Stellenbeschreibungen,
  • Qualifikationsmatrix,
  • Funktionendiagramm,
  • Risikoanalyse,

 

Portfolio > Qualitätsmanagement

Risikomanagement

Risikomanagement ist ein Prozess, der in Unternehmen, um Risiken zu identifizieren, zu bewerten, zu steuern und zu überwachen. Das Hauptziel des Risikomanagements besteht darin, die Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen von potenziellen Risiken zu minimieren, um die Zielerreichung zu fördern und Schäden oder Verluste zu vermeiden oder zu minimieren.

Werden Risiken und Maßnahmen im Modell verwendet, besteht schnell der Anspruch und die Möglichkeit einer entsprechenden Auswertung.
Das Problem ist das die meisten Auswertungen nicht immer einen größeren Kontext zeigen sondern immer nur ihren eigenen Teilbereich wiederspiegeln.

Unsere besondere Exportise:
Durch unser integriertes Modell können Sie auf eine bestehende Landkarte mit FMC-Technik eine Heatmap erzeugen, in dem diese Elemente entsprechend ihres Risikos eingefärbt werden.

Der besondere Vorteil besteht darin, dass bestehenden Pläne herangezogen werden und mit dem Blickwinkel der Risikobetrachtung ausgewertet werden können.

Portfolio > Risikomanagement

Software-Entwicklung

Als Produkthersteller von ARCWAY Cockpit ist Software-Entwicklung ein für uns essentieller Bereich im Unternehmen. Neben der hausinternen Software-Entwicklung unterstützen wir auch externe Kunden und Projekte mit entsprechenden Entwicklungsleistungen.

Wir bieten Ihnen die Entwicklungsleistungen sowohl als Beratungsleistungen mit Dienstverträgen als auch als Gewerke auf Basis von entsprechenden Lastenheften. Mit unserer besonderen Expertise im Anforderungsmanagement und Lastenhefterstellung spezifizieren wir auch gerne Ihre Entwicklungsvorhaben.

Portfolio > Software-Entwicklung

Zertifizierungen | Dokumentation

Heutzutage sind viele Unternehmen in verschiedenen Bereichen zertifiziert. Das beginnt mit einem Qualitätsmanagementsystem und kann in viele Richtungen ausgebaut werden. Welche Zertifizierung es auch immer sein mag, ein wesentlicher Aspekt ist eine entsprechende Dokumentation.

In der Praxis werden oftmals viele Einzeldokumente verfasst und sehr viel Aufwand darin investiert die Dokumente aktuell bzw. zueinander konsistent und schlüssig zu halten.

Selbst viele der in diesem Zusammenhang existierenden Tools und Werkzeuge basieren auf eine dokumentorientierte Pflege und einem entsprechend hohen Wartungs- und Pflegeaufwand.

Unsere Expertise:

Mit unserer Modellierungsmethodik und dem leistungsstarken ARCWAY Cockpit pflege wir die Informationen des Unternehmens modellbasiert und größtenteils grafisch. Aus diesen zentral gepflegten Informationen generieren wir die benötigten Dokumente ohne sie anschließend nacharbeiten zu müssen. Mit diesem Verfahren sind die Dokumente stets aktuell und sowohl insich, als auch jeweils zueinander konsistent.

Portfolio > Zertifizierungen | Dokumentation

Workshops | Coaching | Seminare

Unsere Mitarbeiter sind seit vielen Jahren in den verschiedensten Projekten tätig und besitzen umfangreiches Know How und große Expertise in den verschiedensten Themengebieten.

Partizipieren auch Sie davon, in dem wir direkt bei Ihnen oder auch Remote entsprechende Workshops, Seminare oder Coachings durchführen.

Unsere häufigsten Schulungsthemen sind:

  • ARCWAY Cockpit
  • Anforderungsmanagement
  • Prozessmanagement
  • Modellierungsmethoden
Portfolio > Workshops | Coaching | Seminare

ARCWAY Cockpit Schulungen

Unser hauseigenes Werkzeug ARCWAY Cockpit ist eine umfangreiche Software für verschiedenste Einsatzbereiche.

Der Nutzen und gewinnbringende Einsatz von ARCWAY Cockpit steigt dabei mit zunehmendem Modellierungserfahrung und -kompetenz, so dass neben den schnell erlernbaren Toolfunktionen auch die Modellierungsmethodik eine zentrale Rolle spielt.

Um ARCWAY Cockpit effizienter und vielseitiger einzusetzen bieten wir Ihnen spezielle Schulungen an. Diese reichen von der Administration, der Handhabung, bis hin zur Berichtsprogrammierung. Ebenso schulen wir Sie im Bereich der Modellierungsmethodik und begleiten Sie auch in der operativen Anwendung des Werkzeuges (Coaching).

Portfolio > ARCWAY Cockpit Schulungen
Food Industry

FOOD

In der Branche der Lebensmittelindustrie sind wir sehr vielseitig und umfassend tätig. Im Zentrum steht hier der Einsatz und die Nutzung unseres Werkzeuges, ARCWAY Cockpit. Schwerpunkte sind die Erstellung von Prozesslandkarten und Prozessdokumentationen. Diese bilden häufig die Basis für weitergehende Digitalisierungsprojekte.
 
Darüber hinaus unterstützen wir methodisch und mit dem Werkzeug ein ganzheitliches Qualitätsmanagement. Alle zur Zertifizierung benötigten Informationen werden in einem System, im ARCWAY Cockpit, gepflegt. Das Besondere ist hierbei, dass die Pflege nicht dokumentenorientiert sondern modellbasiert erfolgt. Die Erstellung der Dokumente erfolgt automatisch auf Basis des ARCWAY Cockpit Modells. Hierdurch ist sichergestellt, dass die Vielzahl der benötigten Dokumente stets zueinander konsistent sind und der Wartung- undPflege aufwand minimiert wird.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Public

Einer unserer Schwerpunkte ist der öffentliche Bereich. Diesen unterstützen wir mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von Individual Software-Entwicklung, über Software-Test, Testautomatisierung bis hin zum IT-Anforderungsmanagement.

Im Bereich des Anforderungsmanagements sind wir bei unseren Kunden sowohl operativ im Geschäft als auch für Schulungen und Coachings eingebunden. Darüber hinaus wird das hauseigene Werkzeug ARCWAY Cockpit bei öffentlichen Kunden als Werkzeug für das Anforderungsmanagement eingesetzt.

 

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Banking and Insurance Sector

Banking and Insurance Sector

Im Sektor der Banken und Versicherungen sind wir bereits viele Jahre tätig. Wir unterstützen diesen Bereich sowohl mit Dienstleistungen im Bereich der Software-Entwicklung und dem Test/Testautomatisierung. Ebenso haben wir in diesem Bereich Kunden, die unser Produkt ARCWAY Cockpit einsetzen, so dass hier auch Schulungsthemen, Prozessmanagement und Prozessmodellierung, bis hin zur Erstellung von Prozesshandbüchern zu unserem Alltag gehören.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Automotive Industry

Automotive

Der Automotive-Sektor ist in Deutschland eine Schlüsselbranche. Die Fahrzeugentwicklung ist hierbei im Laufe der Jahre immer komplexer geworden, bspw. hat sich die Anzahl der Steuergeräte in einem Fahrzeug deutlich erhöht. Um diese Komplexität zu beherrschen müssen neue Wege gegangen werden, einer ist die Umstellung auf die sog. „Funktionsorientierte Entwicklung“. Diese unterstützen wir mit dem Ansatz der Fundamental Modeling Concepts, so dass sich der Einsatz unseres Werkzeuges hervorragend in diesem Bereich eignet.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Logistics and Transport Economics

Logistics and Transport Economics

Im Sektor Logistik und Transport sind wir ein langjähriger Partner im Rahmen der Software-Entwicklung und dem Anforderungsmanagement. In unterschiedlichen Projekten und bei unterschiedlichen Kunden beraten und unterstützen wir unsere Kunden mit unserer besonderen Expertise.

 

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO 9001

Die ISO 9001 dient dazu, Organisationen bei der Einführung eines effektiven Qualitätsmanagementsystems zu unterstützen, um die Kundenzufriedenheit zu steigern und die Prozessqualität kontinuierlich zu verbessern.

Das Hauptziel besteht darin, klare Standards und Best Practices zu etablieren, die dazu beitragen, die Effizienz zu steigern, Risiken zu minimieren und die Wettbewerbsfähigkeit der Organisationen auf dem globalen Markt zu stärken.

Letztendlich trägt die ISO 9001 dazu bei, dass Unternehmen effektiver arbeiten, qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen liefern und das Vertrauen ihrer Kunden und anderer Stakeholder gewinnen.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Integriertes Managementsystem

Das Ziel eines integrierten Managementsystems (IMS) ist es, verschiedene Managementsysteme wie Qualitäts-, Umwelt-, und Arbeitsschutzmanagement in einer einheitlichen Struktur zu bündeln, um Effizienz und Effektivität zu steigern. Inhalte des IMS umfassen die Definition von Unternehmenszielen, die Implementierung von Prozessen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die kontinuierliche Verbesserung der Unternehmensleistung und die Förderung einer Kultur der Qualität und Nachhaltigkeit. Ein IMS erleichtert die ganzheitliche Betrachtung aller Unternehmensaktivitäten und sorgt für eine konsistente Umsetzung von Standards und Richtlinien. Zudem ermöglicht es eine bessere Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Abteilungen und Interessengruppen.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Benötigen Sie hilfe?

Wir melden uns gerne bei Ihnen, füllen Sie dazu einfach folgendes Formular aus und wir rufen Sie zurück.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und sind in Berlin und Wolfsburg für Sie da.

Logistics and Transport Economics

Entity in Charge of Maintenance

Die Entity in Charge of Maintenance (ECM) zielt darauf ab, Organisationen zu qualifizieren, die für die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen verantwortlich sind, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit im Schienenverkehr zu gewährleisten. Der Inhalt umfasst die Festlegung und Einhaltung von Wartungsanforderungen, die Dokumentation und Überwachung von Wartungsprozessen, die Schulung und Qualifizierung des Wartungspersonals sowie die Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen. Durch eine Zertifizierung wird sichergestellt, dass die zertifizierten Stellen die gesetzlichen und sicherheitsrelevanten Standards erfüllen. Dies trägt zur Reduzierung von Ausfallzeiten und zur Erhöhung der Betriebssicherheit bei.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist in den vergangenen Jahren zunehmend sensibler geworden und spätestens seit der Einführung der DSG-VO auch allgegenwärtig.

Die Betrachtung von Informationsflüsse ist hier von zentraler Bedeutung.

  • Wem gehört eine Information?
  • Wer versendet welche Information an wen?
  • Wo sind welche Informationen gespeichert?

Das sind typische Fragen, die sich schnell ergeben.

Eine grundlegende Aufgabe ist, Informationen mit Personenbezug zu erkennen.

Dabei sind Fach- und Anwendungslandkarten eine sehr große Hilfe in Verbindung mit einem integrierten Modell, das diese Informationen berücksichtigt.

Unser besondere Expertise: Mit Hilfe unserer Modellierungsmethoden lassen sich die entsprechenden Informationsflüsse grafisch darstellen. Neben den an der Datenübermittlung beteiligten Akteure kann auch die Art der Übermittlung visualisiert und auch die Orte der Speicherung dargestellt werden.

Damit ist die Grundlage vorhanden, um das Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten, wie es die DSG-VO vorschreiben, aus unserem Modell heraus generieren zu können.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO 50001

ISO 50001 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem (EnMS) definiert. Der Standard zielt darauf ab, Organisationen bei der Entwicklung von Prozessen zu unterstützen, die die Energieeffizienz verbessern, den Energieverbrauch reduzieren und die Treibhausgasemissionen senken. Durch die Implementierung eines systematischen Energiemanagements sollen Unternehmen in die Lage versetzt werden, ihre Energiekosten zu senken und ihre Umweltleistung zu verbessern. Das Hauptziel von ISO 50001 ist es, einen strukturierten Rahmen bereitzustellen, der es Unternehmen ermöglicht, eine kontinuierliche Verbesserung ihrer energiebezogenen Leistung zu erreichen.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

Food Industry

IFS Food

IFS Food (International Featured Standards Food) ist ein international anerkannter Standard zur Bewertung der Lebensmittelsicherheit und -qualität von Verarbeitungs- und Verpackungsbetrieben. Der Standard konzentriert sich auf die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die Sicherstellung der Lebensmittelsicherheit, die Überwachung von Produktionsprozessen und die Reduzierung von Risiken in der Lebensmittelproduktion. Das Hauptziel von IFS Food ist es, das Vertrauen der Verbraucher zu stärken und den Handelspartnern zu zeigen, dass ein Betrieb in der Lage ist, sichere, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen. Durch regelmäßige Audits und Zertifizierungen soll die kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Prozesse gefördert werden.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO/IEC 27001

Die ISO/IEC 27001 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) festlegt, mit dem Ziel, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen zu gewährleisten. Der Inhalt der Norm umfasst die Identifizierung und Bewertung von Informationssicherheitsrisiken, die Implementierung geeigneter Sicherheitskontrollen, sowie die Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen. Sie fördert die kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Überwachung, Bewertung und Anpassung der Informationssicherheitsmaßnahmen. Das Hauptziel der ISO/IEC 27001 ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Informationen systematisch zu schützen und das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern in ihre Sicherheitspraktiken zu stärken.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO 55001

Die ISO 55001 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an ein Asset-Management-System definiert, um den Wert von Vermögenswerten über ihren gesamten Lebenszyklus zu maximieren. Der Inhalt der Norm umfasst die Entwicklung von Richtlinien und Strategien für das Asset Management, die Identifizierung und Bewertung von Risiken und Chancen im Zusammenhang mit Vermögenswerten, sowie die Implementierung von Maßnahmen zur Optimierung der Nutzung und Wartung von Anlagen. Sie fördert die kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Überwachung und Anpassung der Asset-Management-Prozesse und -Ziele. Das Hauptziel der ISO 55001 ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Vermögenswerte effizient und nachhaltig zu verwalten, um langfristigen Wert und Leistung zu sichern.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO 45001

Die ISO 45001 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an ein Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem definiert, mit dem Ziel, Arbeitsunfälle und berufsbedingte Erkrankungen zu reduzieren. Der Inhalt der Norm umfasst die Identifizierung und Bewertung von Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, die Festlegung von Maßnahmen zur Risikominderung, sowie die Einhaltung gesetzlicher und anderer Anforderungen. Sie fördert die kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Überwachung, Überprüfung und Anpassung der Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen. Das Hauptziel der ISO 45001 ist es, sichere und gesunde Arbeitsbedingungen zu schaffen und zu erhalten, um das Wohlbefinden der Beschäftigten zu schützen und zu fördern.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.

ISO 14001

Die ISO 14001 ist eine internationale Norm, die Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem (UMS) definiert, mit dem Ziel, die Umweltleistung eines Unternehmens zu verbessern. Der Inhalt der Norm umfasst die Festlegung von Umweltzielen, die Identifizierung und Bewertung umweltrelevanter Aspekte und Auswirkungen, sowie die Implementierung von Maßnahmen zur Einhaltung gesetzlicher und anderer Anforderungen. Zudem fördert sie die kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Umweltziele und -maßnahmen. Das Hauptziel der ISO 14001 ist es, Unternehmen zu unterstützen, ihre Umweltauswirkungen systematisch zu minimieren und nachhaltige Geschäftspraktiken zu fördern.

Sie möchten mehr wissen?

Einfach das Formular ausfüllen und wir melden uns bei ihnen.
Alternativ können Sie uns auch gerne jederzeit anrufen.