Planeditor


Wie kann ich die Default-Schriften für die Plan-Editoren anpassen?

Die Default-Schrift kann derzeit nicht angepasst werden. Um dieses Feature dennoch zu nutzen, müssen Sie lediglich ein paar Einstellungen vornehmen.

Dabei können Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen, dass man zwei Pläne nebeneinander legen kann.

Dazu erstellt man sich zuerst einen Plan im Projekt, der die eigenen Schablonen enthält:

Schablone für Schriftarten vorbereiten

Schablone für Schriftarten vorbereiten

Die Modellierungsperspektive kann man sich so zurechtrücken, dass man die Standardsichten nach unten in die sogenannte „Fastviewleiste“ zieht (siehe „Wie kann ich zwei Pläne nebeneinander modellieren?“)

Man öffnet nun den zuvor angelegten Vorlagenplan im Ansichtsmodus und den zu bearbeitenden Plan im Editiermodus. Nun legt man die Pläne nebeneinander:

Schablone für Schriftarten nutzen

Schablone für Schriftarten nutzen

Um ein neues Element anzulegen, wählt man es links aus (Einfachklick), kopiert es (Strg+C), klickt in den rechten Plan und fügt es ein (Strg+V).

Dies ist oftmals eine Erleichterung gegenüber dem manuellen Ändern. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit, die Schablonen projektspezifisch vorzugeben.

Wie kann ich ein Objekt einschließlich der darin enthaltenen Objekte bewegen?

Man kann natürlich alle Objekte gemeinsam anwählen und dadurch gleichzeitig verschieben. Oftmals ist es jedoch einfacher, nur das äußere Objekt anzuwählen, und beim Verschieben zusätzlich die Taste <Shift> zu halten.

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.

Wie kann ich die Form von Knoten und Kanten verändern?

Um Stützpunkte hinzuzufügen, muss die <Strg>-Taste gedrückt gehalten werden, während man mit der Maus den Objektgriff eines vorhandenen Stützpunktes bewegt. Stützpunkte entfernen sich je nach Planelementtyp wieder automatisch, wenn zwei Punkte zur Deckung gebracht werden. Hierzu ist die Funktion „automatisches Kantenumbiegen“ aktiviert zu lassen (Hauptmenü –> Bearbeiten).

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.

Wie kann ich mehrere Objekte anwählen, die ungünstig auf oder unter anderen Objekten liegen?

Mit der Gummiband-Auswahl kann man mehrere Objekte gleichzeitig auswählen, indem man die Maus (mit gedrückter linker Maustaste) über einen Bereich des Plans zieht.

Die Gummiband-Auswahl wird aktiv, wenn man auf eine freie Fläche des Plans klickt (und die Maustaste gedrückt hält), oder wenn man die Taste <Alt> gedrückt hält.

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.

Wie kann ich verhindern, dass sich die Kanten beim Editieren selbständig umbiegen?

Bei geöffnetem Editor lässt sich im Hauptmenü unter „Bearbeiten“ oder in der Werkzeugleiste das „Automatische Umbiegen von Kanten“ deaktivieren (<Ctrl>+<R>).

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.

Gibt es ein Tastenkürzel, um die Lupe zu aktivieren?

Ja. Die Lupe wird entweder über den Knopf in der Werkzeugleiste, oder aber durch Drücken und Halten der Tasten <Ctrl>+<Shift> aktiviert.

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.

Gibt es ein Tastenkürzel zum Schließen von Editoren?

Ja. Sie können den aktiven Formulareditor mit Hilfe der Tastenkombination [Strg] + [F4] schließen. Alle Editoren schließen Sie mit Hilfe der Tastenkombination [Strg] + [Shift] + ‚W‘.

Eine Auflistung der Tastenkürzel erhält man durch Drücken von <F1> bei aktiviertem Editorfenster.